Aktuelle Abmahnung wegen Filesharing durch B1 Recordings GmbH / Kanzlei Kornmeier & Partner

Wir haben schon lang nicht mehr über uns vorliegende Abmahnungen wegen Filesharing berichtet. Da aber seit langem einmal wieder die Kanzlei Kornmeier & Partner als Vertreter des Rechteinhabers bei uns auftaucht, nehmen wir dies zum Anlass für einen neuen Post.

Die Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt aktuell für die B1 Recordings GmbH Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing bezüglich des Werkes “Alle Farben – She Moves – Various Artists” als Bestandteil eines “German Top 100 Single Chart Container vom 21.07.2014” ab.

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages von 289,62 €, zusammengesetzt aus 139,62 € Anwaltskosten und 150,- € Schadensersatz.

Die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung sollte tunlichst nicht unterzeichnet werden, da sie ein Anerkenntnis bezüglich der Kostenforderung enthält. Insbesondere dann, wenn Gegenstand des Vorwurfs ein Titel aus einer Top 100 oder ähnlichen Compilation ist, kann die unnötige Abgabe eines Schuldanerkenntnisses dazu führen, dass die Verteidigung gegen weitere Abmahnungen, resultierend aus der gleichen Compilation, nahezu unmöglich wird. Auch deshalb sollte eine Unterschrift tunlichst unterlassen werden.

Unser Rat: Wenn sie eine derartige Abmahnung erhalten, suchen sie bitte schnellstmöglich einen spezialisierten Rechtsanwalt auf. Dieser wird, sofern notwendig, eine modifizierte Unterlassungserklärung fertigen und die gegen sie gerichteten Zahlungsansprüche prüfen. Lassen sie die ihnen gesetzte Frist nicht verstreichen! Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen!