Aktuelle Abmahnung wegen Filesharing durch BELIREX Berliner Lizenzrechte GmbH / Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller

Die Kanzlei Negele Zimmel Greuter Bellermahnt aktuell für die BELIREX Berliner Lizenzrechte GmbH Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing bezüglich des Filmwerkes “Bizarr – Tattoo Girls hart gefickt” ab.

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages von 850 €.

Die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung enthält neben einem Eingeständnis der Täterschaft auch eine pauschale Anerkennung von Schadensersatz- und Rechtsanwaltskosten des Rechteinhabers und sollte daher auf keinen Fall unterzeichnet werden.

Unser Rat: Wenn sie eine derartige Abmahnung erhalten, suchen sie bitte schnellstmöglich einen spezialisierten Rechtsanwalt auf. Dieser wird, sofern notwendig, eine modifizierte Unterlassungserklärung fertigen und die gegen sie gerichteten Zahlungsansprüche prüfen. Lassen sie die ihnen gesetzte Frist nicht verstreichen!