Aktuelle Abmahnung wegen Filesharing von DigiProtect

Die Kanzlei Schalast & Partner mahnt aktuell für die DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing bezüglich des Werkes “Angeline” der Band Groove Coverage, enthalten auf dem Sampler Sunshine Live Vol. 38 ab.

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages von 390,00 EUR.

Obwohl der geforderte Betrag vergleichsweise gering ist, sollte die Unterlassungserklärung, die der Abmahnung beigefügt ist, nicht vorschnell unterschrieben werden. Erst recht sollte nicht ohne anwaltlichen Rat eine Zahlung vorgenommen werden. Der beigefügte Entwurf der Unterlassungserklärung enthält ein Anerkenntnis der Rechtsverletzung sowie die Verpflichtung zu einer bezifferten Vertragsstrafe ohne die Möglichkeit, die Angemessenheit der Vertragsstrafe später überprüfen zu lassen. Darüber hinaus ist die Verpflichtung zur Zahlung des Vergleichsbetrages enthalten.

Lassen sie sich daher unbedingt von einem spezialisierten Rechtsanwalt beraten, wenn sie eine derartige Abmahnung erhalten. Dieser wird prüfen, ob sie verpflichtet sind, eine Unterlassungserklärung abzugeben und ob ein Zahlungsanspruch besteht.

Weitere Informationen