Rechtsanwalt Peter Ratzka

Fachanwalt für Strafrechtcd-314-082_1a

Sekretariat
Nicole Vollrath, Rechtsanwaltsfachangestellte
Tel.: 03475 / 61 29 96 14
Fax: 03475 / 61 29 96 6
E-Mail: office-ratzka@bella-ratzka.de

RA Ratzka bei Facebook RA Ratzka bei Twitter RA Ratzka bei Xing
.
Lebenslauf
Rechtsanwalt Ratzka ist am 07.03.1979 in Aschersleben geboren. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

1997 legte er sein Abitur am Novalis-Gymnasium in Hettstedt ab. Im Jahre 2004 beendete er sein Studium an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale mit dem 1. Staatsexamen. Das Referendariat, vorwiegend im Landgerichtsbezirk Magdeburg, beendete er im Jahre 2006 mit dem 2. Staatsexamen.

Seit 2006 ist er als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. Zusätzlich war Rechtsanwalt Ratzka von 2006 bis 2007 freier Mitarbeiter der Kanzlei Alvermann, Tschautscher-Bonk & Kollegen sowie von 2007 bis 2010 freier Mitarbeiter der Kanzlei Bella & Pelz, Eisleben.

Seit Oktober 2010 ist er Gründungspartner der Kanzlei Bella & Ratzka.

Seit September 2014 ist Rechtsanwalt Peter Ratzka berechtigt, die Bezeichnung “Fachanwalt für Strafrecht” zu führen.

.
.

Mitgliedschaften
Rechtsanwalt Ratzka ist in folgenden Vereinigungen Mitglied:

.
.

Fachliche Schwerpunkte
Strafrecht
Bußgeldrecht
Internetrecht
Urheberrecht
Mietrecht

.
.

Fortbildung

Fortbildungsbescheinigung des DAV

Rechtsanwalt Peter Ratzka ist seit 2009 Inhaber der jährlich erteilten Fortbildungsbescheinigung des DeutschenAnwaltVereins, die die erfolgreiche Teilnahme an mindestens 10 Fortbildungsstunden pro Jahr bescheinigt. Als Fachanwalt für Strafrecht ist er zudem verpflichtet, mindestens 15 Stunden pro Jahr an Fortbildungsveranstaltungen im Strafrecht teilzunehmen.

2017
– Pflichtverteidigung

2016
– 67. Deutscher Anwaltstag
– Reform der Tötungsdelikte
– Aktive Verteidigung im Verkehrsstraf- und -ordnungswidrigkeitenrecht
– Der Einfluss der Medien auf die Entwicklung des Strafrechts
– StPO-Reform – Stand und Kritik des Verfahrens
– Ist Strafrecht Ultima Ratio bei der Kontrolle von Cannabiskonsum?
– Verteidigung in Haftsachen
– Aktuelle Tipps für Verteidiger

2015
– Nebenklagevertretung – Opferschutz und die Möglichkeiten und Erfordernisse der StPO
– Abrechnung nach RVG in Straf- und Bußgeldsachen
– Neues Recht und aktuelle Rechtsprechung im Strafrecht

2014
– Strafrecht: Verteidigungsmuster für Hauptverhandlung und Revision
– Strafrecht: Neuere Entwicklungen in der Prognosebegutachtung
– Strafrecht: Neuere Entwicklungen in der Schuldfähigkeitsbegutachtung
– Medizinstrafrecht
– Mietrecht: Schönheitsreparaturen und Rückgabeanspruch
– Mietrecht: Aktuelles zur Kündigung von Mietverhältnissen wg. Zahlungsrückstandes / Aktuelle Entscheidungen zur Wohn- und Geschäftsraummiete

2013
– Beweisantragsrecht in Rechtsprechung und Praxis
– Glaubwürdigkeit von Personen und Glaubhaftigkeit von Angaben / Aussagen unter psychologischen Aspekten
– Aktuelle Fragen des Verkehrsstraf- und Verkehrsordnungswidrigkeitenrechts
– Aktuelles zu Gebühren in Teil 4 & 5 VV RVG, insbesondere die Neuerungen des 2. KostRMoG

2012
– Konsequenzen in der Strafverteidigung
– Betäubungsmittel- & Jugendstrafrecht
– Beweisverwertungsverbote und ihre Durchsetzung im Strafprozess

2011
– Strafverfahrensrecht “update 2011” / Ermittlungsverfahren & U-Haft / Aktions- & Reaktionsmuster in der Hauptverhandlung
– Zeugenvernehmung, Vernehmungstaktik, Vernehmungspsychologie

2010
– Verkehrsstrafrecht / Ordnungswidrigkeiten / Führerscheinrecht

2009 / 2010
– Fachanwaltskurs Strafrecht

2009
– Web 2.0 – Marketing
– Verteidigung in Strafvollstreckung und -vollzug

2008
– Verteidigung in Verkehrsstraf- und OWi-Sachen
– Sachverständigengutachten im Strafprozess
– Aktuelle Strafverteidigung kompakt

.
.

Rechtsanwalt Ratzka bei:
Peter Ratzka
Facebook