Filesharing: Abmahnung Kanzlei Rasch für Universal – “MTV Unplugged…” Sportfreunde Stiller

Immer noch oder schon wieder und wer weiß wie lange noch mahnt die Kanzlei Rasch aus Hamburg für die Universal Music GmbH aus Berlin Urheberrechtsverletzungen bzgl. des Musikalbums “MTV Unplugged In New York” der Sportfreunde Stiller ab.

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung deren eher unvorteilhafter Entwurf wie üblich mitgeliefert wird. Darüber hinaus wird der “Vergleichsbetrag” von 1.200,00 € gefordert.

Vom Entwurf der Unterlassungserklärung sollte man tunlichst die Finger lassen, will man nicht die Rechtsverletzung eingestehen und sich unnötig zu einer bestimmten Vertragsstrafe verpflichten. Vielmehr sollte ein spezialisierter Anwalt die Abmahnung und den Sachverhalt prüfen um sodann eine vernünftige modifizierte Unterlassungserklärung zu fertigen und zudem festzustellen, ob eine Zahlungspflicht überhaupt besteht. Dies ist in vielen Fällen nämlich nicht der Fall.