Gefälschte Schreiben mit dem Namen von Olaf Tank im Umlauf

Man mag vom Kollegen Tank, aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit, halten was man will. Offensichtlich ist er derzeit jedoch Opfer eines Trittbrettfahrers.

Der Kollege Sevriens berichtet zumindest hier, dass die Kanzlei SEWOMA ein Aufforderungsschreiben auf dem Briefkopf des Kollegen Tank erhalten hat. Auf Nachfrage habe der Kollege Tank mitgeteilt, von der Sache nichts zu wissen. Festgestellt wurde auch, dass die auf dem Schreiben enthaltene Kontonummer von der Kontonummer von Olaf Tank abweicht.

Auch der Kollege Hoenig berichtet in einem Kommentar zu diesem Artikel davon, ein gleiches Schreiben mit gleichem Aktenzeichen erhalten zu haben. Außerdem habe Kollege Tank zwischenzeitlich Strafanzeige erstattet.

Da der Kollege Tank in den meisten mir bekannten Fällen Forderungsinkasso für zweifelhafte Downloadportale betreibt, sollte schon grundsätzlich keine Zahlung auf die Forderung erfolgen. Dies gilt erst recht, falls gefälschte Schreiben bei Ihnen auftauchen. Im Zweifelsfall kann anwaltlicher Rat Klarheit bringen.