Internetrecht

Das Internet wird vielfach für einen rechtsfreien Raum gehalten. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Die Zahl der gesetzlichen Regelungen ist groß. Vielfach sind Regelungen der “echten” Welt auch in der virtuellen Welt anzuwenden. Teilweise gibt es spezielle Regelungen, insbesondere für die gewerbliche Betätigung im Internet. Hier den Überblick zu behalten, ist für Unternehmer oftmals nicht leicht.

Hinzu kommen vielfältige Stolperfallen für Verbraucher, die im Internet unwissentlich mit dem Gesetz in Konflikt kommen können oder aber schlicht abgezockt werden.

Wir beraten Sie in allen Rechtsbereichen mit Berührungspunkten im Internet. Insbesondere verteidigen wir Sie gegen jegliche Abmahnungen, insbesondere urheberrechtliche Abmahnungen wegen Filesharing (P2P).

Wir beratenVerbraucher bei der Durchsetzung ihrer Rechte bei Käufen und Verkäufen im Internet, insbesondere im Hinblick auf Gewährleistungsrechte oder Online-Auktionen.

Wir beraten Unternehmer, Online-Händler oder Betreiber von Internetseiten im Hinblick auf die gesetzlichen Informationspflichten, Widerrufsbelehrungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus beraten und vertreten wir Unternehmer in wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen sowie im Bezug auf Abmahnungen.

Des weiteren beraten wir insbesondere Unternehmer im Hinblick auf Domain-, Namens- und Kennzeichenstreitigkeiten (z.B. Verwendung geschützter Namen für eigene Webseiten etc.).

.

Ansprechpartner für das Internetrecht nebst seiner Nebengebiete ist Rechtsanwalt Peter Ratzka.