Unterhaltsames: Dämliche Diebe

Es ist schon einige Jahre her, da zeigten ein paar Automatendiebe erhebliche Intelligenzdefizite.

Nachdem man einen Zigarettenautomaten vor Ort nicht knacken konnten, rissen sie diesen mit Hilfe ihres Autos und eines Abschleppseiles kurzerhand von der Wand ab und luden ihn in ihren Kombi ein. Das ganze geschah nachts.

Nun wollten die Intelligenzbestien offenbar noch vor der Dämmerung den erbeuteten Automaten ausweiden um an die Moneten zu gelangen. Da es aber dunkel war, brauchten die Jungs Licht. Also hielten sie auf einem Parkplatz, der jedoch nur spärlich beleuchtet war. Sie legten den Automaten vor ihr Auto und schalteten das Licht ein, um genügend zu sehen. Da sie sich auf einem regelmäßig bestreiften Bahnhofsvorplatz befanden sahen nun, den Scheinwerfern sei Dank, auch die vorbeistreifenden Polizeibeamten aus ihrem Fahrzeug heraus die Szenerie und steuerten auf die Knaben zu.

Damit hatte die Dämlichkeit aber noch kein Ende. Denn die Täter bemerkten den sich nähernden vierrädrigen Blaulichtträger und wollten flüchten. Sie sprangen daher ins Auto, ließen es an und gaben Gas.

Aber, da war doch noch was…RICHTIG! Der Automat! Der lag nämlich immer noch vor dem Fahrzeug der Täter, welches sich nunmehr auf den Automaten schob und damit in seinem Vorwärtsdrang erheblich behindert wurde. Die Polizeibeamten konnten sich daher genüßlich Zeit lassen und ihre “Beute” einfach nur einsammeln.