Warnung: Fake-Abmahnung von “Dr. Kroner & Kollegen”

Von einer angeblichen Kanzlei “Dr. Kroner & Kollegen” werden seit einiger Zeit Abmahnungen verschickt. Diese Abmahnungen gehen Internetnutzern offenbar per E-Mail zu. Das ansich ist noch unproblematisch. Allerdings warnt die bayrische Polizei nunmehr vor diesen E-Mails. Der Grund: Die Kanzlei “Dr. Kroner & Kollegen” gibt es nicht.

Derartige gefakte Abmahnungen lassen sich in der Regel leicht erkennen: Meist werden nur unvollständige Kontaktdaten der abmahnenden Kanzlei angegeben (hier wohl nur eine Mobilfunknummer). Darüber hinaus werden oftmals eigenartig “krumme” Beträge gefordert, die dann entweder auf Konten im Ausland überwiesen oder mit alternativen Zahlungsmethoden wie UCash beglichen werden sollen. Darüber hinaus wird oftmals mit strafrechtlichen Konsequenzen gedroht, die nur durch Zahlung vermieden werden könnten. In der Regel fehlen derartigen Abmahnungen auch genaue Angaben über die tatsächliche Rechtsverletzung, also das verletzte Werk, den Zeitpunkt der Rechtsverletzung, IP Adresse etc.

Wenn sie Zweifel haben, ob eine Abmahnung tatsächlich ernst gemeint ist, oder ob ein Fake vorliegt, dann hilft es als erstes, den Namen der Kanzlei zu googlen. Auf www.rechtsanwaltsregister.org können sie zudem prüfen, ob es den abmahnenden Anwalt tatsächlich gibt.

Hilft Ihnen dies nicht, so können sie gern mit uns Kontakt aufnehmen. In der Regel können wir ihnen schon telefonisch mitteilen, ob es sich bei ihrer Abmahnung um eine uns bekannte Fake-Abmahnung handelt, oder ob sie die Abmahnung ernst nehmen müssen und dann ggf. anwaltliche Hilfe benötigen. Kontaktieren sie uns einfach.