Weiteres „unschlagbares“ Angebot der Debcon

Unsere „Freunde“ von der Debcon GmbH, einem der führenden Inkasso-Dienstleister wenn es um Filesharing-Forderungen geht, versuchen derzeit mal wieder unsere Mandenten von „günstigen“ Angeboten zu überzeugen. Forderungen, die längst von uns zurückgewiesen worden und die zu keinem Zeitpunkt wirklich substantiiert waren, können nun durch Zahlung eines Betrages von knapp 60 € erledigt werden. Das zumindest wird unseren […]

Neue Bettelbriefe – Debcon gibt immer noch nicht auf

Ich weiß gar nicht mehr, wie oft wir über die (bislang vergeblichen) Versuche der Inkasso-Firma Debcon, unseren Mandanten Geld aus der Tasche zu ziehen, berichtet haben. Es geht dabei um angebliche Forderungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen. Das Schema sei an einem Beispielfall erklärt: Die Kanzlei Negele Zimmel pp. mahnte eine Mandanten im Jahre 2010 wegen einer Urheberrechtsverletzung aus […]

Debcon und kein Ende

Wir hatten bereits vor ein paar Tagen von vermehrten Aktivitäten der Debcon GmbH hier berichtet. Offensichtlich ist derzeit ein Großteil der Akten, die das Vermerk „verjährt“ bei uns tragen, von den neuerlichen Schreiben betroffen. Spannend ist, dass manche Mandanten Zahlungsaufforderungen in mehrfacher Hinsicht bekommen. Da werden Aktenzeichen genannt, die weder der Mandant noch wir kennen. Entweder sind […]

Debcon kündigt Mahnbescheidswelle an

Die Debcon GmbH macht Druck und kündigt, wieder einmal, Mahnverfahren an. Eines der meistbeschäftigten Inkassounternehmen, wenn es um die Durchsetzung angeblicher Forderungen wegen Urheberrechtsverletzungen geht, teilt mit: „Ihre Mandantschaft hat noch genau zwei Möglichkeiten, wie der laufende Rechtsstreit beendet werden kann.“ Man nennt daraufhin als erste Möglichkeit die Zahlung eines Vergleichsbetrages (zwischen 75 € und 395€, je nach Höhe […]

Debcon und die Verjährung…

Immer wieder begeistert uns die Debcon GmbH aus Bottrop mit fantasievollen Schreiben, mit denen sie unsere Mandanten zur Zahlung angeblicher Forderungen aus angeblichen Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing bewegen will. Die neueste literarische Kostbarkeit erreichte uns in diesen Tagen. Die Debcon verweist darin auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 15.01.2015, Az.: I ZR 148/13 und meint nun, dass […]

75% Rabatt bei Debcon!

Das ist ja mal ein wundervolles einmaliges Sonderangebot, dass die Inkassofirma Debcon meinem Mandanten da machen will, 75% Rabatt auf die ursprüngliche Forderung! Rückblick: Debcon meldete sich im Mai 2013 erstmals mit einer Forderung von 350,- €. Nachdem wir mitgeteilt hatten, dass nicht mal eine Abmahnung vorliegt, folgte sodann ein Mahnbescheid, in welchem sich die Debcon […]

Filesharing: Chmiel Consulting jetzt ohne Debcon

Die Firma Chmiel Consulting aus Bottrop machte durch die allseits bekannte Inkassofirma Debcon gegen einen Mandanten Ansprüche wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen geltend, wobei dem Mandanten eine Abmahnung nie zugegangen war. Uns gegenüber wurde im späteren Schriftverkehr zwar die behauptete Rechtsverletzung konkretisiert, die Abmahnung jedoch auch nicht vorlegt. Debcon teilte nicht einmal mit, welche Kanzlei unseren Mandanten […]

Debcon endlich wieder kreativ!

Nachdem uns die Debcon GmbH schon im Frühling 2013 mit kreativen Schreiben beeindruck hatte (siehe hier und hier), kommt nun, nach Monaten nüchterner Forderungsschreiben endlich wieder ein Hauch Kreativität aus Bottrop (früher Witten). Überschrieben als „Herbst D€al“ (man beachte die kreative Schreibweise) folgt eine „Persönliche Einladung zu der Beendigung der Forderungsangelegenheit…“! Die „Beendigung der Forderungsangelegenheit […]

Debcon uneinsichtig – Forderung nach Vergleich zum zweiten Mal geltend gemacht

Über die Debcon GmbH aus Bottrop (vormals Witten) haben wir hier schon einiges geschrieben. Sie sind hartnäckig und offenbar beratungsresistent (siehe Übersicht hier). Dass diese Firma offenbar Poeten beschäftigt, zeigte sich ebenfalls vor einiger Zeit (siehe hier und hier). Juristen scheinen jedenfalls nicht unter den Beschäftigten zu sein. Anders lässt sich kaum erklären, was im […]

Debcon – Was kommt nach den Mahnbescheiden?

In den vergangenen Wochen sind, dies hatten wir insbesondere auf unserer Facebook-Seite des Öfteren berichtet, einige unserer Mandanten, die sich nach Abmahnungen wegen Filesharing nicht zur Zahlung bewegen ließen und denen in den letzten Monaten das Inkasso-Unternehmen Debcon GmbH auf den Zeiger ging, von eben jener Debcon GmbH unter Mitwirkung eines Rechtsanwaltes Wulf mit Mahnbescheiden […]