Angebliche Lotto-Verträge / Abofallen

Derzeit häufen sich offensichtlich wieder Fälle, bei denen am Telefon Aboverträge für angebliche Lottodienstleister abgeschlossen worden sein sollen. Häufig gehen dem Anrufe voraus, bei denen die Anrufer häufig schon viele Daten des Angerufenen kennen. Selbst wenn die Angerufenen keinem Vertrag zustimmten, kamen später Vertragsbestätigungen und es wurden monatlich Beiträge abgebucht.

Wenn Ihnen derartiges passiert, und Sie sich sicher sind, kein Abo abgeschlossen zu haben, dann buchen Sie zeitnah die abgebuchten Beträge zurück, widerrufen Sie den Vertrag und schalten Sie im Zweifel einen Anwalt ein.

Wir bearbeiten eine Vielzahl derartiger Fälle. In der Regel erreichen wir zumindest, dass die Forderungen der angeblichen Vertragspartner von diesen Fälle gelassen werden. Rufen Sie uns an!