Filesharing: Kein Schadensersatz für Europool / Kanzlei Baumgarten Brandt

Das Amtsgericht Magdeburg hat eine Klage der Europool Medienbeteiligungs-GmbH, Prozessbevollmächtigte Rechtsanwälte Baumgarten Brandt, auf Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing gegen einen von uns vertretenen Mandanten abgewiesen (AG Magdeburg, Urteil vom 13.08.2015, Az.: 123 C 2013/14 (123) ). Eingeklagt wurden 955,60 €, zusammengesetzt aus "angemessenem Schadensersatz" in Höhe von mindestens 400,00 € und Rechtsanwaltskosten in Höhe von 555,60 € für die Abmahnung. ...
More

I-ON New Media GmbH klagt…

...angebliche Ansprüche aus Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing ein, vertreten durch die Kanzlei Schulenberg & Schenk. Betroffen ist das Filmwerk "Shamo - The ultimate Fighter". Verlangt werden klageweise 500,- € Schadensersatz zzgl. 859,80 € Anwaltskosten. Die Klägerin habe die Rechte am Werk einerseits per Lizenzvertrag von der Firma Arclight Films International erworben (wobei der Umfang der Rechteübertragung noch zu prüfen wäre) und andererseits die ursprüngliche Fassung in...
More