Fristlose Kündigung, weil Sicherheitsmitarbeiter seinen Arbeitsplatz verlässt!

Verlässt ein Sicherheitsmitarbeiter die ihm obliegende Ausgangskontrolle eines besonders zu sichernden Bereichs während eines erheblichen Zeitraums ohne Grund, so kann dies eine fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses nach sich ziehen (LAG Berlin-Brandenburg , Urteil vom 09.09.2015 - 17 Sa 810/15). Der Arbeitnehmer war von einem Sicherheitsunternehmen bei der Kontrolle eines Ausgangs des Produktionsbereichs einer Münzprägeanstalt eingesetzt. Der Zugang war durch ein Drehkreuz gesetzt, we...
More

Arbeitsrecht: Entgeltfortzahlung auch bei langjähriger Alkoholabhängigkeit

Der Arbeitnehmer war langjährig alkoholabhängig. Er erlitt trotz Therapien mehrfache Rückfälle. Nach einem Rückfall mit Alkoholvergiftung zahlte die Krankenkasse des Arbeitnehmers diesem Krankengeld und  machte in Höhe des gezahlten Krankengeldes Ansprüche auf Entgeltfortzahlung aus übergegangenem Recht (§ 115 SGB X) gegenüber dem Arbeitgeber geltend. Der hielt die Krankheit für selbst verschuldet und verweigerte daher die Zahlung. Ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung habe nicht bestanden. Die...
More

Recht am eigenen Bild des Arbeitnehmers nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Möchte ein Arbeitgeber Bilder oder Videos veröffentlichen, in denen ein Arbeitnehmer abgebildet wird, bedarf er hierzu der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch den Arbeitnehmer. Spannend gestaltet sich immer wieder die Frage, was geschieht, wenn das Arbeitsverhältnis endet, der Arbeitgeber Bilder oder Videos mit dem Arbeitnehmer jedoch weiterhin beispielsweise im Rahmen seiner Internetpräsenz zum Abruf bereithält. Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt festgestellt, dass mit Beendigung ...
More

Arbeitsrecht: Kündigung wegen Beleidigung auf Facebook

Nicht nur derjenige, der seinen Arbeitgeber auf Facebook beleidigt oder verunglimpft, spielt mit seinem Job, sondern auch derjenige, der über Facebook Arbeitskollegen beschimpft und beleidigt. Dies stellte das Arbeitsgericht Duisburg im September fest (ArbG Duisburg, Urteil vom 26.09.2012, Az.: 5 Ca 949/12) Der Kläger hatte über Facebook Arbeitskollegen als "Speckrollen" und Klugscheisser" bezeichnet, was ihm die Kündigung durch seinen Arbeitgeber einbrachte. Das ArbG Duisburg stellte im R...
More