Keine Helmpflicht für Fahrradfahrer

Das Oberlandesgericht Celle hat eine Helmpflicht für Fahrradfahrer und damit ein Mitverschulden des verletzten Radfahrers bei einem Unfall verneint (OLG Celle, Urteil vom 12.02.2014 - 14 U 113/13). Der Radfahrer war auf der Straße mit einer anderen Radfahrerin kollidiert und verletzte sich am Kopf. Die Vorinstanz sah in der Tatsache, dass der klagende Radfahrer keinen Helm trug ein Mitverschulden in Höhe von 20% begründet. Durch einen Sachverständigen sei belegt, dass ein Helm die Verletzunge...
More