Pflichtverteidiger schon im Ermittlungsverfahren

Bis dato war die Lage nach Gesetz und der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes klar: Im Falle der notwendigen Verteidigung entschied das Gericht erst nach Anklageerhebung über die Bestellung eines Pflichtverteidigers. Im Ermittlungsverfahren war dies nur dann möglich, wenn die Staatsanwaltschaft einen entsprechenden Antrag stellte. Der Antrag der Verteidigung reichte nicht aus. Das hat nun ein Ende. Die EU Richtlinie (Richtlinie (EU) 2016/1919 des europäischen Parlaments und des Rates vom 2...
More