Noch mal zur Unterlassungserklärung: Wenn es der Anwalt in eigener Sache schon nicht kann…

Zwei Grundsätze: 1. Man klaut keine fremden Bilder! 2. Man gibt Unterlassungserklärungen nicht uneingeschränkt ab, wenn man sich hernach noch gegen die Kostenlast verteidigen will!   Der Kollege Möbius hat an dieser Stelle ein sehr interessantes, zugegebenermaßen etwas älteres Urteil des AG München entdeckt, welches einem Rechtsanwalt einen doppelten Lapsus bescheinigt. Gegen beide oben genannten Grundsätze hatte er nämlich verstoßen. Zum einen hatte er offenbar ein urheberrechtli...
More

Filesharing: Schuldanerkenntnis durch Unterlassungserklärung?

Wer eine Abmahnung erhält, sollte in der Regel die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnen. Denn, was passiert durch die vorbehaltlose Unterzeichnung? Wird ein Schuldanerkenntnis abgegeben? Wird die Rechtsverletzung anerkannt? Verpflichtet man sich zur Zahlung von Anwaltskosten und Schadensersatz? Der Kollege Rechtsanwalt Ferner hat an dieser Stelle recht umfangreich seine Sicht der Dinge dargelegt. Da unsere Empfehlungen in den Berichten über Abmahnungen häufig ge...
More

Die häufigsten Fehlreaktionen auf Filesharing-Abmahnungen (III)

Auf zum dritten Teil der Serie. Als bisherige "Handlungsalternativen" hatten wir die völlige Ignoranz und das Telefonat in die Höhle des Löwen. Es bleibt: III. Am besten, ich unterschreibe und zahle und habe dann meine Ruhe Für viele Betroffene ist klar, dass sie die Rechtsverletzung nicht begangen haben. Manch einer war es nicht selbst, sondern "versehentlich" der Neffe, der zu Besuch war oder vielleicht auch die Ehefrau. Etliche Betroffene denken dann darüber nach, mit einer Unterschrift...
More