Filesharing: Schuldübernahme durch Haushaltsmitglieder?

Häufig ist es bei Mandanten, die wegen Urheberrechtsverletzungen abgemahnt werden so, dass nicht der Mandant selbst, sondern sein Filius die Rechtsverletzung begangen hat. Dieser hat vielleicht grad die 18 vollendet, so dass dem Vater vorschwebt, dem Sohnemann zu bedeuten, dass er doch für das grade zu stehen habe, was da vorgefallen sei. Manches mal einigt man sich dann vielleicht innerfamiliär. Warum man dies jedoch nicht unbedingt nach außen wirksam tun sollte, erklärt der Kollege Mühlberg...
More

Die häufigsten Fehlreaktionen auf Filesharing-Abmahnungen (III)

Auf zum dritten Teil der Serie. Als bisherige "Handlungsalternativen" hatten wir die völlige Ignoranz und das Telefonat in die Höhle des Löwen. Es bleibt: III. Am besten, ich unterschreibe und zahle und habe dann meine Ruhe Für viele Betroffene ist klar, dass sie die Rechtsverletzung nicht begangen haben. Manch einer war es nicht selbst, sondern "versehentlich" der Neffe, der zu Besuch war oder vielleicht auch die Ehefrau. Etliche Betroffene denken dann darüber nach, mit einer Unterschrift...
More